Coinbase lette MicroStrategys enorme $ 425 millioner Bitcoin-kjøp

MicroStrategy, en av verdens største leverandører av skybaserte business intelligence-løsninger, oppnådde berømmelse i kryptorommet i år etter å ha konvertert en stor del av sine økonomiske reserver til Bitcoin. Nye detaljer har nå dukket opp om selskapets beslutning og hvordan det klarte å trekke den av.

En nøye handelsprosess

Coinbase har nå kunngjort at det sto bak MicroStrategys kjøp av $ 425 millioner i Bitcoin tidligere i år. I et blogginnlegg forklarte Brett Tejpaul, leder for institusjonelt salg i Coinbase, at flyttingen var i tråd med selskapets ønske om å tiltrekke seg institusjonelle investeringer.

Tejpaul berømmet spesielt selskapets reseptfrie (OTC) handelsdisk og avanserte gjennomføringsmuligheter, og forklarte at de hjalp Coinbase med å gjøre et så stort volumkjøp uten å flytte markedet eller skremme investorer.

Blogginnlegget fremhevet også verktøy som smart ordrerute og handelsalgoritmer som grunner til at MicroStrategy valgte å samarbeide med den San Francisco-baserte børsen.

En kasusstudie om MicroStrategy-handler viste at Coinbase hadde utført flere førhandelssamtaler med firmaet før kjøpet. Dette tillot dem å forstå optimal handelsutførelse og utvikle en lufttett handelsplan.

Etter den vellykkede testen begynte børsen å utføre større handler. Etter å ha fullført en handel på 250 millioner dollar de første fem dagene, la MicroStrategy til ytterligere 175 millioner dollar i sin Bitcoin-portefølje.

Bitcoin-investeringen ser ut til å ha betalt seg betydelig. Det Virginia-baserte firmaet rapporterte sitt tilleggskjøp på 175 millioner dollar til Securities and Exchange Commission (SEC) 15. september. Da handlet Bitcoin til 10 680 dollar. Med Bitcoin som holder fast over $ 18 500 ved pressetiden, har MicroStrategy klart å gjøre $ 425 millioner til $ 736,1 millioner i det minste.

Fanger den store fisken

I sitt blogginnlegg la Tejpaul til at Coinbase er åpen for å hjelpe andre institusjoner med å komme seg inn i kryptorommet. Han forklarte:

“Vi håper at dette er et bøyepunkt for kryptoøkonomien, og ser frem til å hjelpe flere bedriftsbedrifter og institusjoner som ønsker å diversifisere sine kapitalallokeringsstrategier med krypto. På et byråbasis kan kundene være sikre på at våre interesser er tilpasset når vi prøver å finne de beste prisene som er tilgjengelige i markedet. ”

Børsen har arbeidet mye for å forbedre tilbudet og kompatibiliteten med institusjonelle investeringer. I tillegg til å tilby varetekt og meglingstjeneste, kan det nå legge til vellykket ombordstigning av MicroStrategy i listen over gevinster.

Coinbase setter seg også i stand til å fange et begynnende marked. Data fra Bitcoin-statskasser viser at offentlige selskaper for tiden eier $ 14,4 milliarder dollar i Bitcoin. Kommentatorer har også pekt på en mulig økning i denne beregningen ettersom Bitcoin stabiliserer seg og fortsetter å vokse.

Med institusjonelle investorer som viser tilbøyelighet til store Bitcoin-kjøp, kan Coinbase ha store fordeler av gebyrene fra virksomheten.

Ethereum wird um 20%+ gegenüber BTC steigen

Analyst: Ethereum wird um 20%+ gegenüber BTC steigen, da der Markt parabolisch steigt

  • Ethereum ist in letzter Zeit etwas hinter Bitcoin und dem Rest des Kryptomarktes zurückgeblieben, was dazu führt, dass alle Augen auf die Preisentwicklung von BTC gerichtet sind
  • Obwohl es hinter ihm zurückgeblieben ist, zeigt ETH immer noch einige immense Anzeichen von Stärke, während es in Richtung $700 drängt, mit Analysten weit für sie zu sehen, weiter nach oben
  • Die meisten Altcoins hinken derzeit hinter den Gewinnen von Bitcoin hinterher, was in parabolischen BTC-Bullenmärkten ein ziemlich normales Phänomen ist
  • Wie gestern Abend zu sehen war, als Bitcoin bei $23.700 eine Ablehnung erfuhr, stieg der ETH-Kurs um fast 8%.
  • Dies scheint sinnbildlich für eine Kapitalrotation sogar aus Bitcoin heraus und in Altcoins zu sein

Bitcoin Era befand sich in den letzten Tagen in einem intensiven Aufwärtstrend, der sich positiv auf Ethereum und die meisten anderen Altcoins ausgewirkt hat.

Die Preisaktion von Ethereum ist zunehmend bullischer geworden, während Bitcoin weiterhin starken Rückenwind produziert.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass, sobald der Aufwärtstrend von BTC ins Stocken gerät und es zu einer Konsolidierung kommt, Investoren schnell Kapital in ETH und andere Altcoins umschichten werden, um die Benchmark-Kryptowährung zu übertreffen.

Ein Analyst glaubt, dass dies in den kommenden Tagen geschehen wird, wodurch ETH möglicherweise 20%+ gegenüber Bitcoin gewinnen kann.

Ethereum zeigt Anzeichen von Stärke als Markt-weite Rallye beginnt

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels handelt Ethereum mit einem Plus von etwas mehr als 4% bei seinem aktuellen Preis von $ 665. Das ist ungefähr der Preis, zu dem es den ganzen Morgen über gehandelt wurde, wobei es knapp über dem aktuellen Preis auf einen gewissen Widerstand stößt.

Wohin sich Ethereum mittelfristig entwickeln wird, hängt größtenteils von Bitcoin ab, das den gesamten Markt bestimmt hat.

Die Ablehnung von BTC bei $23.700 in der vergangenen Nacht hat jedoch dazu beigetragen, dass Ethereum in die Höhe geschossen ist, was bedeuten könnte, dass sich Bitcoin-Dips als vorteilhaft für Altcoins erweisen werden.
Analyst: ETH wird wahrscheinlich einen parabolischen Aufschwung erleben

Ein Händler wies auf das Bitcoin-Handelspaar von Ethereum hin und erklärte, dass es jetzt bereit ist, einen ernsthaften Aufschwung zu sehen.

Er stellt speziell fest, dass es sollte steigen um 20% oder mehr bis zum Ende der Woche.

„Ich denke, das war eine Kapitulation niedrig auf eth/btc, $eth parabola bald und sollte +20% bis zum Ende der Woche.“

Die kommenden Tage sollten ein ernsthaftes Licht darauf werfen, wohin sich Ethereum und der gesamte Markt in den kommenden Wochen entwickeln werden.

Chinesische Staatsmedien zielen auf Binance, während Huobi zuschaut

Zwei der weltweit größten Krypto-Börsen werden von chinesischen staatlichen Medien deutlich unterschiedlich berichtet. Binance, das das Land 2018 verlassen hat, sieht sich einer negativen Berichterstattung durch lokale Medien gegenüber. Im Gegensatz dazu wird Huobi, das eine Abteilung für Regierungsbeziehungen eröffnet hat, gelobt.

Das staatliche Medienunternehmen China National Radio (CNR) berichtete kürzlich über die Zugänglichkeit von Binance in China und hob gleichzeitig die jüngsten „Risikotipps der China Internet Finance Association für die Teilnahme an Spekulationen über Handelsplattformen für virtuelle Währungen in Übersee“ hervor. CNR stellte fest, dass die „Risikotipps“ die Gefahren von Transaktionen mit virtuellen Währungen und des ICO-Handels – beide seit 2017 in China illegal – hervorhoben und die jüngsten Sicherheitsverletzungen von Binance hervorheben.

Binance ist immer noch von China aus zugänglich, heißt es in dem Bericht

Die „Risikotipps“, berichtete CNR, betonten, dass einige Handelsplattformen für virtuelle Währungen Server in Übersee hier eingerichtet haben, um weiterhin verwandte Aktivitäten durchzuführen, was ein Risiko für die Benutzer darstellt.

Binance hat seit 2018, als das Unternehmen das Land verließ, keine Unternehmensregistrierung mehr in China, unter Berufung auf ein „feindliches regulatorisches Umfeld“. Der Standort des Firmensitzes von Binance ist derzeit nicht bekannt. CEO Changpeng Zhao behauptet, das Unternehmen habe kein Büro . Chinas staatliche Medien sind ein Vorreiter für die Regierungspolitik, da ihre Berichterstattung häufig zu Änderungen der Politik ausländischer Unternehmen führt. Im Jahr 2013 richteten sich die staatlichen Medien gegen Apple, und das Unternehmen kapitulierte schließlich vor den Forderungen der Regierung, ein Rechenzentrum im Land zu eröffnen (um Benutzerdaten den örtlichen Strafverfolgungsbehörden zugänglich zu machen).

Huobis Charmeoffensive

Anfang dieser Woche war Binances rivalisierender Austausch Huobi auch Gegenstand eines Berichts chinesischer Staatsmedien – aber China News nahm einen deutlich anderen Ton an als CNRs Berichterstattung über Binance. Huobi wurde als wichtiger Bestandteil des Technologieclusters in der kürzlich eingerichteten Freihandelszone von Hainan hervorgehoben.

In seinen Beziehungen zur chinesischen Regierung hat Huobi einen anderen Ansatz als sein Rivale Binance gewählt. Im Jahr 2018 eröffnete es eine Zweigstelle der Kommunistischen Partei Chinas (ein Verbindungsbüro und ein Lobbybüro der Regierung) innerhalb des Unternehmens, ein Schritt, den viele Organisationen unternehmen, um die Einhaltung von Vorschriften zu signalisieren und ein Gefühl der Legitimität aufzubauen.

dem Höhepunkt bei Bitcoin Era

Huobi spielt weiterhin Aufholjagd gegen Binance

Die Charta der CPC besagt, dass jedes Unternehmen in China, das mindestens drei Parteimitglieder als Angestellte hat, eine eigene Parteizweigstelle gründen muss. Die Einrichtung einer Parteizweigstelle in Huobi zeigt die Loyalität des Austauschs gegenüber der Partei und die Bereitschaft, unter ihrer Aufsicht zu arbeiten.

Huobi ist als eines der 14 Gründungsmitglieder der Plattform auch an Chinas nationalem Blockchain Service Network beteiligt und hat an Chinas Belt and Road-Initiative teilgenommen .

Die Frage für den Austausch in der Region lautet: Welcher Ansatz wird letztendlich Früchte tragen?

Diese Geschichte wurde in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von Forkast produziert , einer Content-Plattform, die sich auf neue Technologien an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wirtschaft und Politik von Asien bis zur Welt konzentriert.

Der Optimismus von Ethereum 2.0 war darauf ausgerichtet, die Märkte voranzutreiben, könnte jedoch von Bitcoin zurückgehalten werden. Hier ist der Grund

Anfang dieser Woche brach Ethereum aus seiner langfristigen Reichweite aus. Mit einem Anstieg über 210 USD setzte sich Ethereum auf langfristige Gewinne ein. Die größte Altmünze hat bei 215 USD Widerstand gefunden und sich seitdem auf die Position von 212 USD zurückgezogen.

Die Einführung von Ethereum 2.0 war die wichtigste zinsbullische Entwicklung, die zu Preispumpen führte

Der Set-Launch ist nicht nur für Ethereum optimistisch, sondern wird auch eine breite Marktrally auslösen. Aber bis jetzt hält Bitcoin Billionaire es und den Markt insgesamt zurück. Als Ethereum Anfang dieser Woche aus seiner Reichweite ausbrach und in weniger als 24 Stunden mehr als 6% zulegte, folgten Top-Altcoins. Aber die meisten Investoren waren an Bitcoin interessiert. Die größte Kryptowährung wurde in einem engen und entscheidenden Bereich von 9.600 bis 9.800 US-Dollar gehandelt.

Investoren wissen seit langem, dass eine Pause über 9.800 USD den Weg für 10.000 USD ebnen wird. Seit Wochen hat Bitcoin es nicht geschafft, über 9.800 USD zu brechen, und das Ergebnis war ein unvermeidlicher Rückgang auf den Tiefststand von 9.500 USD, bevor es wieder auf das Niveau von 9.600 USD zurückkehrte.

dem Höhepunkt bei Bitcoin Era

Während Ethereum seine Reichweite überschritten hat, bleibt Bitcoin gefangen und dies wirft weiterhin Zweifel an einem breiten Aufwärtstrend des Marktes auf

Anfang des Jahres war Ethereum marktführend. Mit der Einführung von Ethereum 2.0 in den nächsten Monaten könnte dies wiederholt werden und die dringend benötigte Dynamik für die Erholung des gesamten Marktes bieten. Aber nur, wenn Bitcoin bald über 10.000 US-Dollar bekommen kann.

Bitcoin muss bestätigen, dass es sich immer noch in einer zinsbullischen Welle befindet, indem es über 10.000 USD steigt. Dies ist eine viel beobachtete Position von Händlern und hat historisch FOMO ausgelöst. Unnötig zu erwähnen, dass dies nicht nur zu mehr Gewinnen führen wird, sondern auch die Erschöpfung der Wochen, in denen die Preise mit wenig Erfolg höher gedrückt werden.

Wenn Bitcoin mehr als 10.000 US-Dollar erreicht, kann sich Ethereum stark erholen, wobei die meisten Anleger 250 US-Dollar anstreben. Andere Münzen werden mitmachen und dem festgelegten Trend von Bitcoin und Ethereum folgen.

Faketoshi oder nicht? Bitcoin „Creator“ kann das Bitcoin Circuit Urteil des Gerichts nicht anerkennen, weil er keinen Zugang zu seinen Münzen hat.

Seit einiger Zeit behauptet der australische Informatiker Craig Wright, der echte Satoshi zu sein, die Figur, die als Schöpfer der ersten Kryptowährung der Welt – Bitcoin – gilt. Es gab jedoch viele Spekulationen über die Wahrheit seiner Behauptungen.

Die Stunde der Wahrheit könnte jedoch bald kommen, da Craig vom Gericht angewiesen wurde, Bitcoins im Wert von etwa 3 Milliarden Dollar an die Familie und den Besitz seines ehemaligen Partners Dave Kleiman zu übergeben. Laut dem Gerichtsbeschluss besaß Dave etwa die Hälfte der gesamten Bitcoins, die Craig im Jahr 2013 abgebaut hat. Aber jetzt gibt es ein „Problem“.

Gebundener Bitcoin Circuit Kurier

Craig behauptet, dass Bitcoin Circuit er die Anordnung des Gerichts möglicherweise nicht so bald erfüllen wird, da die Schlüssel zu den Bitcoins einige Zeit brauchen könnten, um verfügbar zu sein. Er sagt, dass die Schlüssel von einem nicht namentlich genannten „gebundenen Kurier“ beschafft werden und dass der Prozess eine Weile dauern könnte. Tatsächlich sagt er, dass es keine Garantie gibt, dass diese wichtigen Informationen tatsächlich ankommen werden, um ihm Zugang zu den Münzen zu geben.

Bitcoin Circuit Dvd

Dies hat viele Leute dazu veranlasst, zu argumentieren, dass Craig Wright möglicherweise tatsächlich keinen Zugang zu dem riesigen Bitcoin-Cache hat, der angeblich von Satoshi abgebaut wurde. In diesem Fall ist Craig eindeutig nicht Satoshi.

Er hat gelogen

Vor einigen Monaten wurde Craig dabei erwischt, wie er das Gericht belogen hat. Laut Richter Bruce Reinhart aus West Palm Beach, Florida, hat Craig Wright dem Gericht gefälschte Dokumente vorgelegt und während des Prozesses, der ihn und Dave Kleimans Nachlass betraf, gelogen.

Tatsächlich stellte der Richter fest, dass die verschlüsselte Datei, die angeblich die Schlüssel zum Bitcoin-Cache enthält, nicht existiert und dass Craig das Gericht absichtlich belogen hat. In diesem Fall gibt es keinen Kurier mit Bürgschaft, wie Craig behauptet, was bedeutet, dass er keinen Kurier mit Bürgschaft braucht, um Zugang zu den Bitcoins zu erhalten.

Würde er sie entsorgen?

Vor einiger Zeit hatte Craig gedroht, den Bitcoin-Markt zu zerstören, indem er seine angeblichen Bestände von fast 1 Million Bitcoins abladen würde. In einer kürzlichen Veröffentlichung sagte er jedoch, dass er dies nicht vorhabe, weil es viele Investoren verletzen würde.

Types of Bitcoin Wallets

Bitcoin is decentralized and open source, everyone can participate and work with it. That’s why different types of wallet develop over time.

There is no one Bitcoin trader Wallet

Paperwallet
A paper wallet is the „simplest“ form of a wallet and can be very secure for the Bitcoin trader at the same time. The paper wallet consists of a single Private Key – Public Key – pair, which can be created in different ways. Paper wallets are usually only used for Bitcoin trader long-term storage. With this wallet the Bitcoins cannot be used actively. If you want to use your Bitcoins later, you need some technical understanding and a desktop or smartphone wallet.

Advantages:
Safe storage of Bitcoins
Low cost of creation
Disadvantages:
Secure creation is complex and time-consuming.
No active use of Bitcoins

Hardware Wallet
A hardware wallet is a device you have to buy. These devices are considered to be the safest wallet if Bitcoins are to be used actively. Even malware on your PC cannot harm your Bitcoins. At the beginning, the hardware wallet creates a seed of 12 to 24 words, which creates your reception addresses. In addition, the hardware wallet can store several digital currencies and not just Bitcoin.

Advantages:
Secure storage of Bitcoins
Active use of Bitcoins possible
Further digital currencies can be stored
Disadvantages:
(Higher) costs incurred

The best Bitcoin Profit Hardware Wallets

Hardware Wallet User friendly Open Source Currencies like this: https://www.onlinebetrug.net/en/bitcoin-profit/. Trezor* Yes Yes Yes Bitcoin Profit, Ether and ERC20 Token, Litecoin and many more *. Ledger Nano S* Yes No Bitcoin, Ether and ERC20 Token, Litecoin, Ripple and much more. Ledger Blue* Yes No Bitcoin, Ether and ERC20 Token, Litecoin, Ripple and much more.

Desktop Wallet
A desktop wallet is a Bitcoin wallet for the computer that you can download. On the website bitcoin.org you will find, depending on the operating system, several options for a desktop wallet. With a Desktop Wallet it depends strongly on the environment, i.e. whether your computer is free of malware. Make sure you have a safe environment and keep your computer free of malware – at least install a permanently good antivirus program*.

Advantages:
No costs for creation
Active use of Bitcoins possible
Disadvantages:
Vulnerable environment
Depends on developers (updates, security, etc.)

Smartphone Wallet
Depending on your operating system, you can also download a Bitcoin Wallet for your smartphone. Several apps are available for download for the Android and iOS operating systems; Blackberry and Windows Phone users have considerably less choice. The Smartphone Wallet also requires that you keep your smartphone free of malware, possibly with an antivirus program*.

Advantages:
No creation and usage costs
Bitcoins can be taken anywhere
Disadvantages:
Vulnerable environment
Depends on developers (updates, security, etc.)

Online Wallet
A Bitcoin Online Wallet is a wallet that you create online at a website or service. The website creates the private keys for you and usually keeps your private keys for you. For this reason, you should only use online wallets in emergencies or for small quantities.

Because as you learned earlier: You only have your Bitcoins if you have the private keys and keep them safe. Or would you buy a car and leave the keys and papers at the dealership?

Advantages:
Quick and easy creation
Can be used anywhere in the world with e-mail and password
Disadvantages:
Vulnerable environment (also phishing)
Holds your private keys
Dependent on the service of the provider