Synologie und Android: Alles, was Sie wissen müssen

So wird Ihr intelligenter Speicher noch intelligenter.

Die Einrichtung eines Synology Network Attached Storage zu Hause oder im Büro ist eine großartige Möglichkeit, einen zentralen Speicherort für große Datenmengen zu schaffen, seien es wichtige Dokumente, Medien oder Systemsicherungen. Da Android von Millionen von Menschen weltweit genutzt wird, hat Synology eine Form der Unterstützung für das mobile Betriebssystem und android zugriff auf nas sowohl im Browser als auch in Form einer App-Sammlung im Play Store. Wenn Sie einen Synology NAS in Betracht ziehen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Synologie auf Android

Synologie und Android: Alles, was Sie wissen müssen

Der NAS selbst kann zunächst über einen Browser auf einem PC oder auf Ihrem Handy eingerichtet und verwaltet werden. Alles, was Sie benötigen, ist die interne IP-Adresse des Servers (je nachdem, wie technisch versiert Sie mit Ihrem Router und LAN sind), die externe IP-Adresse Ihres Netzwerks oder die entsprechenden Assistentenanwendungen. Es gibt Software für die wichtigsten Desktop-Betriebssysteme sowie einige Anwendungen auch auf dem Handy (mehr zu letzteren weiter unten). Sobald Sie mit dem NAS auf dem Handy verbunden sind, können Sie die meisten Funktionen des Geräts frei verwalten.

So habe ich beispielsweise die Synology DS1618+ auf die interne IP-Adresse 192.168.0.15 konfiguriert, auf die ich durch Eingabe im Browser meines OnePlus 5 zugreifen kann – sofern sie mit dem gleichen Netzwerk verbunden ist. Es ist nicht nur möglich, den Status des Synology NAS, der installierten Laufwerke und der laufenden Dienste schnell zu überprüfen, sondern Sie können auch den DiskStation Manager (DSM) problemlos auf eine neuere Version aktualisieren, Benutzer verwalten und vieles mehr.

Synology versucht, diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, was zur Entwicklung von QuickConnect führte. Dazu müssen Sie im Wesentlichen ein Konto erstellen, das sich dann an Ihren NAS bindet. Sollte sich Ihre externe IP-Adresse ändern (Ihr ISP hat die Gewohnheit, dies regelmäßig zu tun), wird Ihr NAS Synology benachrichtigen, damit Synology sie für Ihr Konto ändert. Es gibt auch den zusätzlichen Vorteil für Mobiltelefone, dass Sie in Verbindung bleiben können, wenn Sie zwischen Wi-Fi und mobilen Daten wechseln.

Einrichten von QuickConnect

Synology QuickConnect Schnellverbindung

Sie können QuickConnect über den Installationsassistenten bei der ersten Einrichtung Ihres NAS konfigurieren, aber wenn Sie dies nicht tun und nach der Inbetriebnahme loslegen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Aktivieren Sie QuickConnect auf Ihrem NAS über das Bedienfeld.
Besuchen Sie https://account.synology.com/.
Registrieren Sie ein Konto.
Füllen Sie die erforderlichen Profilfelder aus.
Weiter zu den Geräten.
Wählen Sie Gerät hinzufügen.
Geben Sie Ihre NAS-Seriennummer ein. (Dies kann in den Einstellungen auf dem NAS, über die Desktop-Assistenten-Suite oder die mobile App erfolgen.)
Schließen Sie den Assistenten ab und erstellen Sie eine QuickConnect-ID.

Diese QuickConnect ID URL (https://quickconnect.to/YourQuickConnectID) kann in Ihren Browser geladen werden (sowohl auf dem Handy als auch auf einem PC), um schnell auf den NAS zuzugreifen.
Verwendung von Synology Apps

Synology hat eine Reihe von Apps im Play Store verfügbar, von denen einige nützlicher als andere sind. DS Finder ist eine großartige App für den Anfang, um die erste Verbindung herzustellen.

  • DS Cam – Überprüfen Sie die Einspeisungen der angeschlossenen Kameras an Ihrem Synology NAS.
  • DS Cloud – Ermöglicht es Ihnen, die automatische Sicherung von Medien von Ihrem Handy auf einen angeschlossenen NAS zu konfigurieren.
  • DS Drive – Für das Büro, wenn die Produktivität durch vernetzten Speicher erhöht werden kann.
  • DS-Datei – Sehen Sie sich alles an, was auf Ihrem Synology NAS gespeichert ist, und verschieben Sie Dateien auf und von einem mobilen Gerät.
  • DS-Finder – Finden, verbinden und verwalten Sie Ihren Synology NAS. Ein guter Ausgangspunkt.

Ob Sie eine dieser Apps nützlich finden oder nicht, hängt davon ab, was Sie mit dem NAS machen wollen und wie technisch versiert Sie sind. Es ist möglich, Chrome nur auf Ihrem Android-Gerät zu verwenden und das Beste aus Ihrem NAS herauszuholen. Spielen Sie herum, um das Setup zu erhalten, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

So richten Sie die FRITZ!Box als Medienserver ein

Die FRITZ!Box hat viele Funktionen. Es kann Bilder, Musik und Videos übertragen. Die FRITZ!Box kann auch Internet-Radiosignale und Podcasts an Geräte und Software in Ihrem Heim- oder Büronetzwerk übertragen. Diese Funktionen sind alle zugänglich, wenn die FRITZ!Box als Medienserver oder fritz nas als laufwerk konfiguriert ist. Die Konfiguration der FRITZ!Box als Medienserver ermöglicht den Zugriff auf eine zentrale Mediensammlung von allen Computern und Geräten im FRITZ!Box Heimnetzwerk. Dazu gehören:Smartphones mit der FRITZ!App Media, Fernseher und drahtlose Musiksysteme oder Lautsprecher.

So richten Sie die FRITZ!Box als Medienserver ein

Um Ihre FRITZ!Box als Medienserver einrichten zu können, muss Ihr Wiedergabegerät / Ihre Software den UPnP AV-Standard (Universal Plug-and-Play Audio/Video) unterstützen.

So richten Sie einen Medienserver ein

Um einen Medienserver einzurichten, müssen zunächst eine Reihe weiterer Verfahren durchgeführt werden:

So deaktivieren Sie die USB-Fernverbindung für USB-Speichergeräte in der FRITZ!Box

Wählen Sie zunächst das Menü „Heimnetzwerk“ in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box (Klicken Sie hier, um unseren Leitfaden zur Navigation durch die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box zu lesen).

  • Wählen Sie nun „USB-Geräte“ aus dem Menü „Heimnetzwerk“. Mit dem nächsten Menü fortfahren.
  • Wählen Sie nun die „USB-Fernverbindung“. Beachten Sie, dass Sie den erweiterten Ansichtsmodus aufrufen müssen, um diese Registerkarte zu sehen (siehe unseren Leitfaden auf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche, um zu erfahren, wie Sie zwischen Standard- und erweiterten Ansichtsmodus wechseln können.)
  • Sie können nun die „USB-Speichermedien“ deaktivieren.
    Sie sollten nun „Übernehmen“ wählen. Dadurch werden die neuen USB-Einstellungen gespeichert.

So schließen Sie ein USB-Speichergerät an Ihre FRITZ!Box an

Sie sollten alle Ihre gewünschten Mediensammlungen auf ein USB-Speichermedium kopieren. Solche Medien können Musik, Videos und Bilder sein. Dies kann auf einen Memory-Stick oder eine externe Festplatte kopiert werden. Beachten Sie, dass das verwendete Speichermedium mit NFTS, FAT/FAT32 oder ext2/ext3/ext Dateisystem formatiert sein muss, wenn es mit dem Medienserver verwendet werden soll.
Schließen Sie nun Ihr USB-Speichergerät an einen beliebigen USB-Anschluss der FRITZ!Box an. Möglicherweise müssen Sie ein bereits vorhandenes USB-Gerät ausstecken, um Platz zu schaffen.

So aktivieren Sie den Medienserver in der FRITZ!Box

  • Wählen Sie zunächst „Heimnetzwerk“ in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche (Klicken Sie hier, um unsere Anleitung zur Navigation durch die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche zu lesen).
  • Wählen Sie nun aus dem Menü „Heimnetzwerk“ die Option „Medienserver“. Mit dem nächsten Menü fortfahren.
  • Sie sollten nun die Option aktivieren: “ Medienserver aktiviert“.
  • Sie können den Zugriff auf bestimmte USB-Speichergeräte, die an die FRITZ!Box angeschlossen sind, einschränken. Dies kann im Abschnitt „Medienquellen“ auf der Registerkarte „Medienserver – Einstellungen“ erfolgen. Wählen Sie einfach das USB-Speichergerät aus, das die Mediendateien enthält, die Sie im Medienserver freigeben möchten.

Wählen Sie nun „Übernehmen“. Dadurch werden die neuen Einstellungen gespeichert.

Wie man Mediendateien indiziert

  • Wählen Sie zunächst „Heimnetzwerk“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.
  • Heimnetzwerk
  • Wählen Sie nun im Menü „Heimnetzwerk“ „Storage (NAS)“. Mit dem nächsten Menü fortfahren.
  • In der Tabelle „Speicherung auf der FRITZ!Box“ sollten Sie für jedes aufgelistete Speichermedium, das die gewünschten Mediendateien enthält, „nicht erstellt“ oder „wurde erstellt“ auswählen.
  • Sie wissen, dass die Indizierung abgeschlossen ist, sobald jedes aufgelistete Speichermedium „wurde erstellt“ neben sich angezeigt wird.

Sie werden feststellen, dass die Indexdatei nun automatisch aktualisiert wird, solange Sie die Dateien mit einem Webbrowser nach http:///fritz.nas. kopieren. Wenn Sie jedoch den Windows Explorer oder eine andere Anwendung verwenden, um Dateien auf den Speicher zu kopieren, müssen Sie entweder die Benutzeroberfläche FRITZ!Box, FRITZ!Fon, FRITZ!App Media oder ein Wiedergabegerät oder eine Software verwenden, die UPnP unterstützt, wenn Sie den Dateiindex aktualisieren möchten.

So setzen Sie Ihr vergessenes Passwort in Windows 10 zurück

Wir alle haben das schon mal gemacht. Sie setzen sich hin, um sich in Ihren Windows-Rechner einzuloggen, geben Sie das Passwort ein, von dem Sie denken, dass es das Passwort ist, und peng, Sie merken, dass Sie vergessen haben, was es war! Du kämpfst, um verschiedene Kombinationen von Buchstaben und Zahlen auszuprobieren, um zu sehen, was passt, aber nichts funktioniert. Was machst du jetzt? Bei win 10 passwort zurücksetzen muss manchmal sein.
Glücklicherweise ist der Prozess der Wiederherstellung Ihres Passworts in Windows 10 weitgehend derselbe wie in Windows 8 und höher, wenn auch mit einigen kleinen Änderungen. So können Sie sowohl Ihre Microsoft Live 10-Anmeldung als auch die Anmeldeinformationen für alle anderen Benutzer, die auf dem lokalen Computer registriert sind, wiederherstellen.

Verwenden Sie das Tool zum Zurücksetzen des Passworts für Microsoft Live-Konten.

Die erste (und offensichtlichste) Lösung, die von Anfang an zur Verfügung steht, ist die Verwendung der Standardfunktion zum Zurücksetzen von Passwörtern, die auf der Website von Microsoft zum Zurücksetzen von Passwörtern verfügbar ist. Dort finden Sie drei Möglichkeiten, und in diesem speziellen Fall sollten Sie der Auswahl „Ich habe mein Passwort vergessen“ folgen, wenn Sie versuchen, Konten wiederherzustellen, die an Ihre Online-Identität gebunden sind.

Passwort zurücksezten

Sobald Sie diese Schritte durchlaufen haben, werden Sie mit dem allgemein bekannten Wiederherstellungsprozess begrüßt, den die meisten großen Unternehmen verwenden werden, um zu überprüfen, ob Sie wirklich der sind, für den Sie sich ausgeben. Wenn Sie eine externe E-Mail oder eine Handynummer mit Ihrem Konto registriert haben, können Sie einen Code erhalten, der Ihr Konto ohne zusätzlichen Aufwand öffnet.

  • Erstellen Sie einen neuen Benutzer, um Account-Dateien zu speichern.
  • Wenn nichts davon funktioniert, gibt es eine weitere Maßnahme, die Sie ergreifen können, die es Ihnen (auf eine sehr umständliche Weise) ermöglicht, wieder Zugang zu Ihrem Computer zu erhalten.
  • VERBUNDEN: So knacken Sie Ihr vergessenes Windows-Passwort
  • Beginnen Sie zunächst damit, Ihre Windows 10-Installation in das Setup zu booten, indem Sie die Bootreihenfolge in Ihrem BIOS so ändern, dass sie mit der CD Priorität hat, oder verwenden Sie stattdessen die ISO als Startdiskette.
  • Sobald das Setup beginnt, drücken Sie Shift+F10.

Dadurch wird eine Eingabeaufforderung angezeigt. Von hier aus werden wir die Befehlszeile verwenden, um den Utility Manager auf dem Anmeldebildschirm durch cmd.exe mit den folgenden Befehlen zu ersetzen:
move d:\windows\system32\utilman.exe d:\windows\system32\utilman.exe.bak
copy d:\windows\system32\cmd.exe d:\windows\system32\utilman.exe

Wenn dies abgeschlossen ist, verwenden Sie den Befehl „wpeutil reboot“, um die Maschine neu zu starten.
Nachdem Sie sich wieder auf dem Anmeldebildschirm befinden, klicken Sie auf den Utility Manager. Wenn alles richtig gelaufen ist, sollten Sie einen cmd.exe-Start wie in der folgenden Abbildung sehen.

Dies ist die Eingabeaufforderung, mit der Sie einen neuen administrativen Benutzer über den Anmeldebildschirm erstellen können. Geben Sie die folgenden Befehle ein und ersetzen Sie <username> durch den Namen, den Sie dem neuen Konto zuweisen möchten (keine Karotten).
net user <username> /add
net localgroup Administratoren <username> /add hinzufügen

Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung, starten Sie neu, und Sie sollten Ihren neuen Benutzer im Anmeldebildschirm sehen.

Klicken Sie hier, und geben Sie Ihren neuen Desktop ein. Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Startmenü in der linken unteren Ecke und wählen Sie „Computerverwaltung“.

Navigieren Sie zu „Lokale Benutzer und Gruppen“, scrollen Sie nach unten zu dem betroffenen Konto und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie die Option „Passwort festlegen“ und wählen Sie einen neuen Satz von Anmeldeinformationen, um wieder Zugriff auf Ihr gesperrtes Konto zu erhalten!

Es sei darauf hingewiesen, dass diese Methode nur funktioniert, um Konten, die für die lokale Anmeldung vorgesehen sind, vollständig wiederherzustellen. Wenn Sie Ihr Passwort für Ihr Microsoft Live-Konto zurückerhalten möchten, müssen Sie es über die oben genannten Online-Formulare abrufen.

Wenn der Online-Wiederherstellungsdienst jedoch nicht funktioniert, können Sie dennoch auf alle wichtigen Dateien oder Ordner zugreifen, die in diesem Konto gesperrt wurden, indem Sie in C:\Users gehen und auf den zugehörigen Ordner klicken.

Wenn alles andere fehlschlägt: Microsoft anrufen

Wenn der automatisierte Rückstellprozess auf der Microsoft-Website nicht dazu führt, dass Sie Ihren Nur-Live-Account wiederherstellen können, können Sie sich mit der Einwahl eines Mitarbeiters im Unternehmen selbst befassen.

Wenn Sie das TechNet-Hilfecenter direkt aufrufen, werden Sie zunächst mit den gleichen Sicherheitsfragen konfrontiert, die Sie bei der Erstellung des Kontos ausgefüllt haben. Wenn Sie diese nicht beantworten können, wird der Vertreter Sie an ein anderes Team weitergeben, das eine Vielzahl von Verifizierungstechniken verwendet, die von der Abfrage detaillierter Informationen über das, wofür das Konto verwendet wurde, bis hin zur Auflistung bestimmter Namen, die in Ihrer eigenen Kontaktliste gespeichert sein könnten, reichen.
Wenn Sie nur zwei davon richtig beantworten können, sendet Ihnen der Vertreter einen temporären Freischaltcode, mit dem Sie sich dann wieder in Ihr Live-Konto einloggen können.

Vorbeugende Maßnahmen

Natürlich sind alle diese Schritte nur dann notwendig, wenn Sie nicht bereits unseren vielen verschiedenen Anleitungen zum Erstellen einer Backup-Passwort-Reset-Disk gefolgt sind, entweder aus dem Windows-Standardprogramm oder über ein Ubuntu-basiertes Rettungs-Tool, das auf einer CD oder einem USB-Thumbstick installiert ist.
VERBUNDEN: Erstellen und Verwenden einer passwortgeschützten Festplatte oder USB unter Windows 8 oder 10
Zweitens können Sie auch die Vorteile der neuen Windows-PIN-Funktion nutzen.

Was genau ist Computerformatierung?

Ein Laufwerk (Festplatte, Diskette, Flash-Laufwerk, etc.) zu formatieren bedeutet, die gewählte Partition auf dem Laufwerk vorzubereiten, die von einem Betriebssystem verwendet werden soll, indem alle Daten gelöscht werden1 und ein Dateisystem eingerichtet wird.

Das beliebteste Dateisystem zur Unterstützung von Windows ist NTFS, aber FAT32 wird auch manchmal verwendet.

Computer fomatieren

Unter Windows erfolgt die Formatierung einer Partition in der Regel über das Disk Management Tool. Doch was heißt formatieren eigentlich? Sie können ein Laufwerk auch mit dem Befehl format in einer Befehlszeilenschnittstelle wie der Eingabeaufforderung oder mit einem kostenlosen Softwaretool für Festplattenpartitionen formatieren.

Es kann hilfreich sein zu wissen, dass eine Partition in der Regel eine ganze physische Festplatte umfasst. Deshalb sagen wir oft „ein Laufwerk formatieren“, wenn Sie in Wirklichkeit eine Partition auf dem Laufwerk formatieren…. es ist einfach so, dass die Partition die gesamte Größe des Laufwerks haben kann.

Ressourcen zur Formatierung

Die Formatierung kann in der Regel nicht zufällig durchgeführt werden, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie alle Ihre Dateien versehentlich löschen werden. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie etwas formatieren und sicher sein, dass Sie wissen, was Sie tun.

Hier sind einige allgemeine Dinge, die Sie im Zusammenhang mit der Formatierung tun können:

  • Formatieren einer Festplatte unter Windows
  • Formatieren einer Festplatte über die Eingabeaufforderung
  • Formatieren des C-Laufwerks
  • Partitionieren einer Festplatte unter Windows
  • Eine Festplatte vollständig löschen
  • Eine Festplatte löschen

Einige Geräte wie Kameras ermöglichen es Ihnen, den Speicher durch das Gerät selbst zu formatieren. Es ist ähnlich wie bei der Formatierung einer Festplatte mit einem Computer – das Gleiche ist mit einigen Digitalkameras und vielleicht sogar Spielkonsolen oder anderen Geräten möglich, die ihre Festplatte formatieren müssen.

Weitere Informationen zur Formatierung

Das Formatieren des Laufwerks C: oder eines beliebigen Buchstabens zur Identifizierung der Partition, auf der Windows installiert ist, muss von außerhalb von Windows erfolgen, da Sie gesperrte Dateien (die Dateien, die Sie gerade verwenden) nicht löschen können. Wenn Sie dies von außerhalb des Betriebssystems tun, werden die Dateien nicht aktiv ausgeführt und können daher gelöscht werden.

Wenn Sie nach Informationen über die Formatierung einer vorhandenen Festplatte suchen, nur damit Sie Windows darauf installieren können, keine Sorge – Sie müssen dazu keine Festplatte manuell formatieren. Das Formatieren einer Festplatte ist Teil der „Clean Install“-Methode zur Installation von Windows.

Wenn Sie ein Gerät formatieren möchten, um das Dateisystem von z.B. FAT32 auf NTFS zu ändern, können Sie dies beim Speichern Ihrer Daten tun, indem Sie zuerst die Dateien vom Laufwerk kopieren, bis sie leer sind.

Möglicherweise können Sie Dateien von einer Partition wiederherstellen, auch nachdem sie formatiert wurde. Einige Dateiwiederherstellungstools sollten in der Lage sein, dies zu tun, und viele sind kostenlos, es ist definitiv einen Versuch wert, wenn Sie versehentlich eine Partition formatiert haben, die wertvolle Daten enthält.

Es gibt zwei verschiedene Arten der Formatierung – High Level und Low Level. High-Level-Formatierung beinhaltet das Schreiben des Dateisystems auf die Festplatte, so dass die Daten organisiert und verstanden werden können, indem die Software aus ihr liest und in sie schreibt. Low-Level-Formatierung ist, wenn die Spuren und Sektoren auf der Festplatte skizziert sind. Dies wird vom Hersteller durchgeführt, bevor der Antrieb überhaupt verkauft wird.

Andere Formatdefinitionen

Das Wort „Format“ wird auch verwendet, um zu beschreiben, wie andere Dinge angeordnet oder strukturiert sind, nicht nur ein Dateisystem.

Beispielsweise ist das Format mit den sichtbaren Eigenschaften von Objekten wie Text und Bildern verknüpft. Textverarbeitungsprogramme wie z.B. Microsoft Word können Text so formatieren, dass er auf der Seite zentriert ist, als eine andere Schriftart erscheint und so weiter.

Format ist ein Begriff, der verwendet wird, um die Art und Weise zu beschreiben, wie Dateien kodiert und organisiert werden, und wird normalerweise durch die Erweiterung der Datei identifiziert.

Types of Bitcoin Wallets

Bitcoin is decentralized and open source, everyone can participate and work with it. That’s why different types of wallet develop over time.

There is no one Bitcoin trader Wallet

Paperwallet
A paper wallet is the „simplest“ form of a wallet and can be very secure for the Bitcoin trader at the same time. The paper wallet consists of a single Private Key – Public Key – pair, which can be created in different ways. Paper wallets are usually only used for Bitcoin trader long-term storage. With this wallet the Bitcoins cannot be used actively. If you want to use your Bitcoins later, you need some technical understanding and a desktop or smartphone wallet.

Advantages:
Safe storage of Bitcoins
Low cost of creation
Disadvantages:
Secure creation is complex and time-consuming.
No active use of Bitcoins

Hardware Wallet
A hardware wallet is a device you have to buy. These devices are considered to be the safest wallet if Bitcoins are to be used actively. Even malware on your PC cannot harm your Bitcoins. At the beginning, the hardware wallet creates a seed of 12 to 24 words, which creates your reception addresses. In addition, the hardware wallet can store several digital currencies and not just Bitcoin.

Advantages:
Secure storage of Bitcoins
Active use of Bitcoins possible
Further digital currencies can be stored
Disadvantages:
(Higher) costs incurred

The best Bitcoin Profit Hardware Wallets

Hardware Wallet User friendly Open Source Currencies like this: https://www.onlinebetrug.net/en/bitcoin-profit/. Trezor* Yes Yes Yes Bitcoin Profit, Ether and ERC20 Token, Litecoin and many more *. Ledger Nano S* Yes No Bitcoin, Ether and ERC20 Token, Litecoin, Ripple and much more. Ledger Blue* Yes No Bitcoin, Ether and ERC20 Token, Litecoin, Ripple and much more.

Desktop Wallet
A desktop wallet is a Bitcoin wallet for the computer that you can download. On the website bitcoin.org you will find, depending on the operating system, several options for a desktop wallet. With a Desktop Wallet it depends strongly on the environment, i.e. whether your computer is free of malware. Make sure you have a safe environment and keep your computer free of malware – at least install a permanently good antivirus program*.

Advantages:
No costs for creation
Active use of Bitcoins possible
Disadvantages:
Vulnerable environment
Depends on developers (updates, security, etc.)

Smartphone Wallet
Depending on your operating system, you can also download a Bitcoin Wallet for your smartphone. Several apps are available for download for the Android and iOS operating systems; Blackberry and Windows Phone users have considerably less choice. The Smartphone Wallet also requires that you keep your smartphone free of malware, possibly with an antivirus program*.

Advantages:
No creation and usage costs
Bitcoins can be taken anywhere
Disadvantages:
Vulnerable environment
Depends on developers (updates, security, etc.)

Online Wallet
A Bitcoin Online Wallet is a wallet that you create online at a website or service. The website creates the private keys for you and usually keeps your private keys for you. For this reason, you should only use online wallets in emergencies or for small quantities.

Because as you learned earlier: You only have your Bitcoins if you have the private keys and keep them safe. Or would you buy a car and leave the keys and papers at the dealership?

Advantages:
Quick and easy creation
Can be used anywhere in the world with e-mail and password
Disadvantages:
Vulnerable environment (also phishing)
Holds your private keys
Dependent on the service of the provider

QASH Token – All Details at a Glance

The QASH Token is the crypto currency of the QUOINE LIQUID platform. The development is intended to create a global, decentralized platform that solves the liquidity problems of the crypto currencies and simplifies the purchase and exchange of coins.

QASH Token – What is this Ethereum code?

The QASH crypto currency is an ERC20 token, so it is based on the Ethereum blockchain as shown here Is Ethereum Code a Scam? Beware, Read our Review First. The primary function of the token is to serve as a means of payment within the platform for different services. In addition, holding tokens on the QASH wallet should also be rewarded with benefits and give the opportunity to invest in initial Ethereum code coin offerings that take place on the QASH platform. According to the developers, the token has the potential to replace Bitcoin as a means of payment.

The main goal of the development is the QUOINE LIQUID platform. This platform aims to bring liquidity to the crypto currency business. Many traders face the problem that most crypto currencies are tradable on a small number of exchanges. If one would like to exchange between the different coins, this project usually includes several accounts on different stock exchanges, several conversions to Bitcoin/Ether or the purchase with Fiat money. Or in short: It can be extremely cumbersome. In addition, there are multiple fees involved. The QUOINE LIQUID platform connects these exchange exchanges with each other.

This is done, among other things, by onlinebetrug

This collects all prices of the exchanges and makes them available in a clear list on onlinebetrug. Thus the trader sees immediately the cheapest price of the desired crypto currency. At the same time, this system also gives unknown and small exchange exchanges the chance to be discovered. With two „books“, the Internal Order Book and the External Aggregate Order Book, the onlinebetrug platform is supposed to create exchange pairs between two currencies, which otherwise would not exist, because the crypto currencies are distributed on different exchange exchanges.

In most cases, an alternative coin can only be exchanged for Bitcoin or ether, but this should make it possible to create completely new exchange pairs. Several technologies make these transactions possible: Matching Engine is able to process several million transactions per second. The Cross Currency Conversion Engine automates the conversion of crypto currencies into each other and makes them possible. Finally, there is Smart Order Routing, which monitors and lists the exchange exchanges. Prime Brokerage is like the user interface of the platform. This gives you access to the exchanges as if you had an account there. This is what makes trading possible in the first place.

Tax return: Crypto currencies interest the tax office

Compared to December 7, 2017, the losses at Bitcoin are still huge. Those who entered the crypto currency late have driven their crypto portfolio deep into the red. A bitter experience for sure.

Investors who had already seen the Bitcoin revolution

Were able to rejoice in the rich profits. We have read time and again that crypto currencies have turned smart investors into millionaires. The more digital Is Bitcoin Revolution a Scam? Beware, Read our Review First currencies move into focus as investment and speculation objects, the more important some questions become.

It is not an official means of payment, but profits are also interesting for the tax office. Who obtains a yield from its commitment in crypto currencies, must pay taxes on it. This principle applies to all investors in Germany. The question is at the end, how exactly the Investment is to be taxed.

Capital gain versus capital gain

Crypto currencies are not an idea that only came into being in 2017, they have been around for much longer. However, last year the hype hit the ground running. In principle, investors can now pursue different approaches in trading with digital currencies.

On the one hand, there is the purchase of individual currency units. Crypto exchanges and swap exchanges are still the main starting points for this. Traders will be less interested in mining. The second way leads via indirect investments. It is about derivatives which are offered by brokers such as Plus500 or eToro and IQ Option. Which platform has the most potential here doesn’t matter at the moment and can be read at Forexbroker.de.

It is important that the profits from both approaches are taxed differently in each case. These are capital gains and capital gains. What do the rules look like in practice?

Pantera Capital: What has changed at Bitcoin compared to 2014?

Pantera Capital is the first investment company in the United States to focus on blockchain technology. As early as 2014, Pantera announced a partnership with the Fortress Investment Group, which „represents a significant step on the way to introducing bitcoin into the financial sector“.

Bitcoin – Future and Problems

In a recent blog post, Pantera Capital highlighted Bitcoin’s growing popularity over the past five years and the main obstacles to the future. Pantera was founded in 2003 and originally focused on hedge fund investments – but after partnering with the Fortress Investment Group, the company also turned to Bitcoin and other crypto currencies. Dan Morehead, the company’s CEO, believes that first quarter tax sales are largely responsible for the recent downturn in the market:

„I BELIEVE THAT A LARGE PART OF THE DOWNWARD PRESSURE IN THE FIRST QUARTER WAS UNINTENTIONAL TAX SALES – PEOPLE WHO WERE SURPRISED WHEN THEIR ACCOUNTANT TOLD THEM HOW MUCH TAX THEY OWE. AND THEY HAD TO SELL CRYPTO TO PAY THE BILL.“

Bitcoin Code and more investors

In an interview last month with CNBC, Morehead said he believes Bitcoin Code is showing a strong buy-signal. Bitcoin has been growing for six years at a rate of 165 percent per year. Assets that grow at this rate rarely fall below their moving average of 200 days – but when they do, it’s usually a good time to buy.

The CME and CBOE have recently launched Bitcoin futures trading platforms, decisions that Morehead believes will be incredibly beneficial to the crypto market as a whole as they will attract more investors. According to Morehead, Bitcoin’s next step towards mainstream adoption will be a SEC-regulated custodian.

Bitcoin: Then and now
In 2014, Bloomberg spoke with Morehead and Susan Athey of Stanford about the possibility of Bitcoin one day acting in place of the existing monetary system. Four years later, on April 26, 2018, Bloomberg discussed the topic again with the same discussion participants to discuss their predictions.

Question: What has changed in the last four years?

Answer: „In 2014 we had just launched the first crypto currency fund in the USA. We used to have a fund – with one product – that tracked one currency, and now we have four different products that trade 25 ICOs and 25 liquid currencies and 25 equity positions in block-chain-oriented startups. It shows the massive expansion of this asset class.“

advertorial

In addition, Morehead highlighted some impressive statistics:

The number of Bitcoin Wallets has increased 10-fold
The hash performance of the Bitcoin network is 100x higher
Bitcoin’s price is 20x higher
One thing that has not changed so dramatically, however, is the transaction volume of the network. Due to problems with Bitcoin’s scalability, the network was unable to support its growing user base – although doubling network usage every six months may not be the worst problem. Morehead also noted the fact that Blockchain is the first half trillion dollar industry that nobody – more precisely financial institutions – owns. Although he mentioned that he believes that will change in the next 12-18 months.

Full money referendum in Switzerland – What about Bitcoin?

Almost 500,000 Swiss citizens voted for a financial system based on Bitcoin. While the referendum was not enough to bring about change, around 24 percent of all votes were cast in favour of the transformation of the Swiss economic system.

To make the financial system more robust, the Sovereign Money Initiative – or the full money initiative – would have prevented banks from „creating“ money electronically out of nothing, so to speak, if they did not have appropriate cash reserves.

Minimum reserve banking has been heavily criticised over the years – the late Milton Friedman even suspected that the system was partly responsible for the global economic crisis. The Swiss banking sector is of a different opinion. The Chairman of the Swiss National Bank, Professor Thomas Jordan, declared himself against the Sovereign Money Initiative:

„THE FULL MONEY SYSTEM CANNOT PREVENT FINANCIAL BUBBLES, AS THESE ARE PRIMARILY DUE TO MISJUDGEMENTS BY INVESTORS.“

Is Bitcoin the answer?

As a direct challenge for the debt-based systems of the traditional financial economy, crypto currencies such as Bitcoin offer a mature solution, as well as a fixed, cryptographically secured supply. Of course, Bitcoin cannot function as an alternative in its current form, but future technical improvements in terms of scalability could promote further acceptability.

advertorial

So far, the international banking industry has not been convinced of this. Although the Swiss Bankers Association did not take an officially defined position on crypto currencies, it reacted to the full money initiative and claimed that its current systems were superior. The association found that

The Swiss Bankers Association firmly rejects the full money initiative. The existing monetary and financial system offers undeniable advantages and has been proven to work very well in the service of the population and the economy. Commercial banks have always provided the Swiss economy with reliable loans, even at the height of the financial crisis.

Unlike banks, crypto currencies can be checked. In 2017, for example, Tether was summoned by the US regulatory authorities after questions arose about the actual coverage. While tether must be legally hedged by the USD currency held, it appears that such regulations are not applicable to banks.